GTS-Konzept

Im Schuljahr 2004/2005 wurde unsere Schule auch „Ganztagsschule“. Unser Ganztagskonzept ermöglicht uns reine Ganztagsklassen und gemischte Klassen mit Halbtags- und Ganztagskinder zu bilden. In der Ganztagsschule sind die Kinder von Montag bis Donnerstag bis 16 Uhr in der Schule.

Gegenüber der Vormittagsschule, die durch den Wechsel der verschiedenen Unterrichtsfächer strukturiert wird, erweitern das Mittagessen, die Mittagspause mit ihren Spiel- und Erholungsmöglichkeiten und weiteren Lern- und Projektzeiten den Schulalltag. Die meisten Ganztagskinder verbringen je nach Klassenstufe einen Großteil oder Teil des Nachmittags in ihrer vom Vormittag vertrauten Klassengemeinschaft. Dies hilft, soziale Bezüge aufzubauen und gibt Raum, mehr auf die besonderen Bedürfnisse und Interessen der Kinder einzugehen. Als vertraute Bezugspersonen gestalten die Vormittagslehrkräfte auch teilweise den Nachmittagsunterricht. Weitgehend werden sie dabei durch außerschulische Mitarbeiter (GTS-Kräfte) unterstützt. 

Eine Tabelle erläutert die Gliederung des Tages für alle Klassen genauer:
Navigation