Projekte & Events im Schuljahr 2014/15

Tag des Judo 2014

Am 13. November besuchten interessierte Dritt- und Viertklässler der Schule einen Judo-Workshop in der Turnhalle. Vorgestellt wurde diese Sportart vom Deutschen Judobund des PSV Wengerohr.

 

Besuch der Kinderoper "Papageno" am 12.02.2015

An Weiberfastnacht hat die Kinderoper "Papageno" die 1. + 2. Klassen besucht und "Die Zauberflöte" aufgeführt.

 

Fußballturnier der Jungen

Am 06. März 2015 nahmen einige Jungen aus Klasse 3 und 4 an der Fußballkreismeisterschaft teil und erlangten den 2. Platz.  Leider wurde das Finalspiel gegen die Grundschule Manderscheid unglücklich im 7m schießen verloren.

Herzlichen Glückwunsch an die Viezekreismeister!

Känguruh-Wettbewerb 2015

Auch dieses Jahr rauchten wieder die Köpfe als 59 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen am 19. März 2015 am Känguru-Mathematikwettbewerb teilnahmen. Dieser deutschlandweite Wettbewerb wird von dem Institut für Mathematik der Humboldt-Universität Berlin durchgeführt. Danke an alle Jungs und Mädchen, die Spaß daran hatten, sich mit diesen besonderen Knobelaufgaben auseinander zu setzen.

Schwimmwettkampf 2015

Am 19. März 2015 fand das Schwimmturnier im Vitelliusbad in Wittlich statt. Hier erreichten sowohl die Mädchen als auch die Jungen aus Klasse 3/4 den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Kreismeisterinnen und Kreismeister!

"SWIM and RUN" am 31.05.2015

Projekttage 2015

Vom 10. - 12. Juni fanden die Projekttage zum Thema "Fit und gesund" an unserer Schule statt. Hier die verschiedenen Angebote und Fotos zu den einzelnen Projekten:

 

Projekt 1: Fit durch Tanz und Bewegung

In dem Projekt wollen wir durch das Kennenlernen und Spielen verschiedener Rhythmen und das Einüben von Tänzen fit bleiben. Du darfst dabei selber deine Ideen für die Gestaltung der Tänze einbringen und vielleicht schaffen wir es auch einen Tanz beim Schulfest aufzuführen.

(Projektleiterin: Frau Simon)

 
 

Projekt 2: Spiele für draußen

Spielen hält fit, besonders an der frischen Luft! Wir möchten mit einer Kindergruppe Spiele selber basteln, die aus einfachen, meist haushaltsüblichen Dingen hergestellt werden können. Denn selbst gebastelte Spiele sind natürlich besser, als jedes Gekaufte!

(Projektleiterinnen: Fr. Glase, Fr. Erbarth, Fr. Bindges)

Projekt 3: Vom Gehen zum Laufen

Gehen kann jeder, ausdauernd Laufen kannst du lernen! Mit unseren Tipps und Tricks lernst du, wie es geht. Du brauchst dafür: deinen Körper, die richtige Kleidung, die richtige Ernährung. Auf den Fahrrad- und Waldwegen in der näheren Umgebung werden wir gemeinsam mit dir GEHEN, WALKEN und LAUFEN.

(Projektleiterinnen: Fr. Vogel, Fr. Lehnerts)

Projekt 4: Singen hält gesund

Singst und entspannst du dich gerne? Dann bist du hier genau richtig! Wir werden gemeinsam Lieder zum Thema "Fit und gesund" singen sowie verschiedene Entspannungs- und Atemübungen machen. Du brauchst: Eine Unterlage zum Liegen (Decke oder Isomatte) sowie ein Kopfkissen.

(Projektleiterinnen: Fr. Hesse, Fr. Keßebohm)

Projekt 5: Ein KUH-les Projekt

Zusammen mit Kindern der Maria-Grünewald-Schule haben Grundschulkinder drei "KUH"-le Tage verbracht und die vielfältigsten Erfahrungen gesammelt. Wir haben erfahren, woher eigentlich die Milch kommt und welche gesunden Lebensmittel daraus gemacht werden können.

Unsere Projekttage:

1. Tag: Gemeinsames leckeres und vor allem "milchiges" Frühstück in der Maria-Grünewald-Schule. Anschließend "KUH-ler" Bewegungsparcours.
2. Tag: Besuch eines Bauernhofes
3. Tag: Zubereitung leckerer Milchprodukte

Es wurde gemeinsam gearbeitet, gebastelt, gegessen, getobt, geplaudert, gespielt und es sind spontane Freundschaften entstanden. Ein wirklich "KUH"-les Gemeinschaftserlebnis!

(Projektleiterin: Fr. Schlösser)

 
 

Projekt 6: Lecker und gesund

Du hast Spaß am Kochen? Du möchtest etwas Leckeres zubereiten, das nicht nur gesund ist, sondern auch noch richtig gut schmeckt? Du willst mehr erfahren über die Lebensmittel, die uns fit halten? Dann bist du hier richtig!

(Projektleiterin: Fr. Olinger)

Projekt 7: Judo

Fallen, werfen und festhalten sind drei wesentliche Merkmale von Judo! In dem kleinen Schnupperkurs haben die Kinder das richtige Fallen (Fallschule vorwärts, rückwärts und seitwärts), die Judorolle, zwei Wurftechniken und zwei Haltegriffe gelernt. Außerdem wurde ihnen gezeigt, wie man sich beim Judo begrüßt und verabschiedet. Wichtig war auch, dass Judo immer auf der Matte stattfindet und nicht auf dem Schulhof!

(Projektleiterin: Fr. Hartmann)

Projekt 8: Auf Schatzsuche

Geocaching ist eine Art Schatzsuche, aber bei der Suche hilft dir keine Schatzkarte, sondern das Internet und ein mobiles GPS-Gerät. Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach Schätzen in der Umgebung und verbringen die meiste Zeit außerhalb der Schule. Ihr lernt, mit einem GPS Gerät umzugehen und euch damit zu orientieren.

(Projektleiter: Hr. Krämer, Fr. Pleyer)

 

Projekt 9: Smoothies – Power aus der Natur

Smoothies sind leckere und gesunde Getränke aus viel frischem Obst und Gemüse, die man auch löffeln kann. Wir werden Obst und Gemüse mit allen Sinnen entdecken, eine Wanderung zu den Erdbeerfeldern unternehmen und Erdbeeren für einen Smoothie selber pflücken. Wir genießen selbst kreierte Smoothies und basteln ein Rezeptheft dazu. 

(Projektleiterinnen: Fr. Kutscheid, Fr. Schmidt-Griebler, Fr. Herrmann)

Projekt 10: Fotoprojekt zum Thema "Fit und Gesund" in Kita und Grundschule

Wir möchten Dinge, Aktivitäten, Nahrung, die zur körperlichen und seelischen Gesundheit beitragen, in Kita und Grundschule fotografieren. Gemeinsam werden wir die Fotos entwickeln und zu Collagen zusammenstellen.

Tag 1: Die Kinder der Grundschule kommen in die Kita. Die Fotos werden gemacht
Tag 2: Die Kinder der Kita kommen zur Grundschule. Die passenden Fotos werden von den Kindern ausgewählt
Tag 3: Entwickeln der Bilder, Collagen erstellen, Aufhängen in der Grundschule.

(Organisation: KITA Lüxem)

Projekt 11: Tennis

Schnuppertennis des SV Lüxem, keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Tennistrainer Bruno Mariotti vermittelt, wie Anfänger schnell und einfach den Tennissport erlernen können. Trainiert wird auf den Tennisplätzen des SV Lüxem, ganz wie die richtigen Tennisprofis. Kinder-Tennisschläger werden gestellt.

(Projektleiter: Herr Mariotti - SV Lüxem)

Projekt 12: Wandern durch die Heimat – Weinanbau

In diesem Projekt möchte ich gerne mit den Schülerinnen und Schülern der Lieser entlang marschieren. Anschließend werden wir die Weinberge erklimmen. Darüber hinaus wollte ich mit den Kindern eine Runde um den Trimm-dich-Pfad machen. Natürlich möchte ich auf dieser Runde das Gestein und die Weinreben etwas beschreiben und erklären und mit den Kindern besprechen. Erfahrungsgemäß macht das den Kleinen und Großen gleichermaßen viel Spaß.

(Projektleiterin: Fr. Meilen)

Projekt 13: Fit rund ums Pferd

An alle Pferdefreunde oder die, die es werden möchten! In diesem Projekt beschäftigen wir und mit vielen Dingen zum Thema Pferd. Vielleicht kennst du dich schon ein bisschen aus mit Pferderassen, Pferdepflege, Pferdehaltung…. Doch nicht nur im Kopf wirst du fit. An allen Tagen des Projektes kannst auch du aktiv werden. Bei Voltigierübungen auf dem Holzpferd und einer Stockpferdequadrille kannst du zeigen, wie fit du bist.

(Projektleiterinnen: Fr. Kowall-W., Fr. Simonis)

Projekt 14: Alles rund um den Fußball

Hier bist du genau richtig, wenn du gerne Fußball spielst. Passübungen, Spielformen, Dribbling und Torschuss werden im Vordergrund stehen. Aber auch Kraft- und Ausdauertraining kommen nicht zu kurz! 

(Projektleiter: Hr. Schug, Fr. Trossen)

Projekt 15: Erste Hilfe 1

(Projektleiter: Herr Eis)

Projekt 16: Erste Hilfe 2

(Projektleiterin: Fr. Lommel)

Projekt 17: OBST – bunt und gesund

Zu einer gesunden Ernährung gehört Obst. Warum? Was für Obst gibt es? Was kann man daraus alles machen? (Projektleiterin: Fr. Meurel)

Projekt 18: Wasser ist der Hit

Wasser ist das fitteste Lebensmittel der Welt…Doch trinken wir wirklich genug Wasser am Tag, um fit zu bleiben? Was passiert, wenn ich zu wenig trinke? Wir versuchen diese und weitere Fragen zu beantworten. Auch besuchen wir an einem Vormittag die Fabrik Gerolsteiner Sprudel in der Eifel.  (Projektleiterin: Fr. Bollig)

Projekt 19: Tanz dich fit mit ZUMBA

In diesem Projekt entdeckst du mit uns den bunten Tanz aus Kolumbien. Gemeinsam lernen wir verschiedene Schritte, Choreographien und entdecken die Welt des Tanzens in Kolumbien.

(Projektleiterinnen: Fr. Griebeler, Fr. Lersch)

Projekt 20: Brot backen

Wir werden Getreide mahlen und daraus Brot backen. Außerdem wollen wir erkunden, welche Lebensmittel gut für uns sind und welche schlecht. Wir entdecken, wie die Profis Brot backen, und besuchen die Mühlenbäckerei in Lüxem. Am letzten Tag sollen gesunde Snacks zubereitet werden, die wir am Präsentationstag anbieten werden. 

(Projektleitung Gruppe 1: Fr. Arnold-L.) 

(Projektleitung Gruppe 2: Fr. Katzenberger, Fr. Russel, AOK)

Projekt 21: Handball

(Projektleiter: Herr Junk)

Projekt 22: Eier, Kartoffeln, Milch und Honig - Wo kommen die Lebensmittel aus unserer Umgebung her?

1. Tag:
Nach einer Kennlernrunde machten wir uns auf den Weg zum Lebensmittelgeschäft Bungert. Dort wurden in der Obst- und Gemüseabteilung die Waren begutachtet und die Herkunftsländer von den Informationsschildern aufgeschrieben. Wir kauften noch verschiedene Lebensmittel ein, um in der Schule einen Müsliriegel selber herzustellen. Zurück in der Schule suchten wir die Herkunftsländer auf der Weltkarte und markierten sie mit selbstgebastelten Fähnchen. Manche Lebensmittel machen einen weiten Weg bis sie in unseren Geschäften landen. Zum Schluss rührten wir den Müsliriegel zusammen und probierten unsere eigene Herstellung. Alle fanden, auch die, die keine Nüsse mögen, den Riegel super lecker. Süß und gesund!

2. Tag:
Am zweiten Tag ging es mit Rucksack zum Hof Breit. Dort erkundeten wir mit dem Bauern Paul den Bauernhof. Höhepunkte waren das Treiben der Kühe von einer Weide auf die andere und das Eiereinsammeln. Die Besichtigung des Hofladens zeigte den Kindern, dass frische und gesunde Lebensmittel auch aus der näheren Umgebung können kommen.

3. Tag:
Am dritten Tag nutzten wir die Küche der Clara-Viebig-Realschule plus, um aus den Lebensmittel aus der Region Kartoffelbrot, Apfelwaffeln und verschiedene Smoothies herzustellen. Zum Schluss gestalteten wir für jeden Tag ein Plakat, um sie am Schulfest zu präsentieren.  Danken wollen wir allen fleißigen Händen, die uns zur Seite gestanden haben, den Unternehmen und der Clara-Viebig-Realschule plus, die wir besucht haben, dem Förderverein und dem Elternbeirat. 

(Projektleiterin: Fr. Neukirch)

 
 
 

Projekt 23: Entspannung und meditativer Tanz

(Projektleiterin: Fr. Hadel) 

Firmenlauf am 18. Juni 2015

Das gesamte Läufer-Team der Grundschule Wittlich-Friedrichstraße bedankt sich für die tolle Unterstützung durch die Fans in der Fanmeile. Es war großartig, an euch vorbei zu laufen und durch euch angefeuert zu werden. Wir hatten großen Spaß und freuen uns schon auf nächstes Jahr!!!

Vielen, vielen Dank!!!

 
Navigation