Quatschfoto 4. Schuljahr

Klasse 4b mit Klassenlehrerin Eva Olinger (links) und mit Praktikantin Frau Benninghoven (rechts)

Sportlerehrung Klasse 4

Am Freitag, 22.09.2017 wurden die Kinder geehrt, die im Bereich Leichtathletik hervorragende Leistungen erbracht haben. Ihnen wurde eine Ehrenurkunde überreicht.

Hier das Foto der Jahrgangsstufe 4:

Lesesommer 2017

Juhu, wir haben es geschafft! Diesmal gehören wir zu den erfolgreichsten Lesesommerklassen! Viele von uns schmökerten in den Sommerferien in verschiedenen Büchern und beantworteten anschließend in der Bücherei eifrig Fragen zum Gelesenen. Am Sonntag, den 22.10.17, fand dann endlich die Lesesommer-Abschlussparty statt. Im Bungert-Oktoberfestzelt verlieh uns Frau Münzel die Lesesommer-Urkunde mit unserem Preis: einer Multimedia Star Wars-Lesung. Jette, Marius und Frau Olinger durften die Urkunde auf der Bühne entgegennehmen. Zum Schluss machte Herr Münzel noch ein Foto von uns.Juhu, wir haben es geschafft! Diesmal gehören wir zu den erfolgreichsten Lesesommerklassen! Viele von uns schmökerten in den Sommerferien in verschiedenen Büchern und beantworteten anschließend in der Bücherei eifrig Fragen zum Gelesenen. Am Sonntag, den 22.10.17, fand dann endlich die Lesesommer-Abschlussparty statt. Im Bungert-Oktoberfestzelt verlieh uns Frau Münzel die Lesesommer-Urkunde mit unserem Preis: einer Multimedia Star Wars-Lesung. Jette, Marius und Frau Olinger durften die Urkunde auf der Bühne entgegennehmen. Zum Schluss machte Herr Münzel noch ein Foto von uns. 

Unser Klassen-Adventskalender

Die Adventszeit! Es ist eine tolle Zeit voller Vorfreude! So bastelten wir uns einen Adventskalender. Wir haben gegen Ende November kleine Schildchen bemalt, auf denen Zahlen standen. Denn jedes Schildchen stand für eine Zahl im Dezember. Anschließend brachte jeder eine Socke mit. Dann ging es auch schon los.

In der Frühstückspause las Frau Olinger uns die Geschichte "Ein Kobold zu viel, oder: Wie Weihnachten um ein Haar ausfiel" von Jens Schumacher vor. Es war sehr schön, denn später haben die Kinder auch ihre Socke bekommen, aber nur, wenn sie an dem Tag dran waren. Die Freude auf Weihnachten wuchs bei mir mit jedem Tag, denn der Adventskalender machte natürlich alles viel schöner. Im Kalender waren Nüsse und andere Süßigkeiten, aber auch ein Kärtchen. Auf ihm stand eine gute Tat, die man an diesem Tag erledigen sollte. Begleitet von Geschichten und Kalendern kam Weihnachten immer näher. Zuletzt begannen dann die Weihnachtsferien, aber das ist eine andere Geschichte. 

(verfasst von: Jette)

Fastnacht 2018

Vorlesetag der 4. Klassen am 16.03.2018

Der diesjährige Vorlesetag stand in den 4. Klassen ganz unter dem Motto „Gespensterjäger auf eisiger Spur”.  Mit diesem Buch von Cornelia Funke beschäftigten sich alle Viertklässler vorab intensiv im Unterricht. Am Vorlesetag präsentierte zunächst die Klasse 4b wichtige Informationen rund um den Inhalt des Buches und überprüfte das Wissen der Zuhörer mit ausgedachten Quizfragen. Kinder aus der Klasse 4a berichteten Interessantes aus dem spannenden Leben der Autorin. Zum Schluss zeigte die Klasse 4d anhand ihrer angefertigten Bildercollage, wie man das Thema auch anschaulich im Kunstunterricht umsetzen kann.

StarWars-Lesung mit THiLO

Am Donnerstag, den 22.03. 2018, besuchten wir gemeinsam mit der Klasse 4a eine multimediale StarWars-Lesung mit dem Kinderbuchautor THiLO im Haus der Jugend in Wittlich. Dies war unser Geschenk für die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer. Nicht nur für echte StarWars-Fans war es ein spannender und unterhaltsamer Ausflug in die Welt des Universums, in der Gut gegen Böse kämpft.

Unsere Klassenfahrt nach Cochem vom 07. - 09.03.2018

Am Mittwoch, den 07.03.2018, ging es endlich los: Wir, die Klasse 4a und die Klasse 4b, machten uns zusammen mit unseren Lehrern Herrn Schug, Frau Olinger und Frau Lehnerts mit dem Zug auf nach Cochem, um für drei Tage die kleine Stadt an der Mosel  zu besuchen.  Dort erlebten wir eine Menge. Wir besuchten unter anderem die Reichsburg und verbrachten einen spannenden Action-Tag im Wald. In der Jugendherberge fühlten wir uns sehr wohl. Neben dem leckeren Essen gefiel uns das Zusammensein in unseren Zimmern sowie das dortige gegenseitige Besuchen besonders gut.

Abschlussfahrt der 4. Klassen nach Trier

Am 12.06.2018 haben wir uns um 07:40 Uhr am Bahnhof in Wengerohr getroffen. Wir haben ungefähr 5 Minuten auf den Zug gewartet. Die Fahrt hat dann ca. 30 min. gedauert. Als wir in Trier angekommen sind, haben wir uns auf den Weg zum Amphitheater gemacht. Dort durften wir uns frei bewegen. Unter dem Boden gab es einen Gang. Da war es richtig dunkel. Danach sind wir zu den Kaiserthermen gegangen. Dort gab es ein riesiges Labyrinth. Das war richtig spannend. Am Ende haben wir noch die Porta Nigra besichtigt. Danach ging es wieder zurück zum Bahnhof. Als wir wieder in Wengerohr angekommen sind, haben unsere Eltern schon auf uns gewartet. Es war eine richtig tolle Fahrt!

(verfasst von: Dominik, 4a)

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle auch dem Förderverein der Grundschule, der die Fahrt finanziell unterstützt hat!

Navigation