Quatschfoto 3. Schuljahr

Klasse 3b mit Klassenlehrerin Christina Binz, Fachlehrerin Anke Simon und PF Elke Bollig (v.l.n.r.)

Unser Besuch in der Mühlenbäckerei Lüxem

Am Dienstag, den 10.9.13 sind wir mit unserer Klasse zur Mühlenbäckerei nach Lüxem gewandert. An einer Bushaltestelle haben wir unsere erste Rast gemacht und durften in unser Brot beißen.

Als wir in der Mühlenbäckerei ankamen, haben wir die Leute, die in der Mühlenbäckerei arbeiten, begrüßt. Dann hat Bäcker Stefan uns gezeigt wie man einen Brötchenteig herstellt. Aus dem fertigen Teig durften wir dann selbst unsere Brötchen kneten und formen. Das war eine klebrige Angelegenheit! Wir durften sogar auswählen, welche Körner auf unsere Brötchen sollten. Schließlich kamen die Brötchen in einen riesigen Backofen. Stefan hat uns auch den Kühlraum und den Gärraum der Bäckerei gezeigt.

Danach haben wir mit Herrn Ambrosius eine Führung durch die Mühle gemacht. Dort haben wir gesehen, wie die Körner zu Mehl gemahlen und schließlich in Säcke gefüllt wurden.

Als unsere Brötchen aus dem Ofen kamen, hat jeder eine Tüte mit 2 Brötchen und Marmelade bekommen. Der Besuch in der Bäckerei hat uns sehr viel Spaß gemacht. Danke, Stefan!

Dann sind wir zur Schule zurückgegangen und haben unsere selbstgebackenen Brötchen gegessen. Die Brötchen waren sehr sehr lecker!

(Verfasst von: Jan und Jonathan)

Fledermaus-Lesenacht am 26.9.2013

Am Abend haben wir uns in der Schule getroffen und unser Gepäck abgestellt. Alle Kinder waren ganz aufgeregt.

Als wir uns von unseren Eltern verabschiedet hatten, sind wir zum Sterenbachweiher gefahren. Dort hat Herr Mussler vom Naturschutzbund auf uns gewartet. Er hat mit uns eine  Fledermauswanderung gemacht. Am Weiher war es ganz schön dunkel und gruselig. Mit unseren Taschenlampen konnten wir einige Fledermäuse am Himmel sehen.

Danach sind wir zurück zur Schule gefahren und haben unser Schlaflager aufgebaut. Dann haben wir eine Fledermaus-Rallye im Schulgebäude gemacht. Kurz vor Mitternacht durften wir mit unseren Taschenlampen auf den Schulhof und haben dort umhergeleuchtet. Das hat viel Spaß gemacht! Jetzt war es an der Zeit, dass wir uns bettfertig gemacht haben. Jeder hat sich in sein Bett gekuschelt und uns wurde eine Fledermausgeschichte vorgelesen. Dann haben wir versuch zu geschlafen.

Am nächsten Morgen gab es ein leckeres Frühstück, das einige Eltern für uns vorbereitet hatten. Anschließend haben wir eine Socken-Fledermaus gebastelt und Spiele gespielt.

Es war eine tolle Lesenacht!

(Verfasst von: Jara und Johannes)

 
 

Präsentation der Lieblingsbücher

Für den diesjährigen Vorlesetag setzten sich die Schüler/innen intensiv mit ihren Lieblingsbüchern auseinander. Sie erstellten Plakate und präsentierten diese ihren Mitschülern.

Sportfest im Juni 2014

Verkehrsschule Salmtal

Navigation