Aktuelles - Detailseite

Aktuelles

Der Zauberer von Oz

Quelle: Theater Trier

Am Mittwoch, den 14.11.18 sind alle Kinder der dritten und vierten Klassen in das Theater nach Trier gefahren und haben sich das Theaterstück "Der Zauberer von Oz" angeschaut.

Das Theaterstück erzählt eine spannende Geschichte über Freundschaft, Hoffnung und gemeinsam bestandene Abenteuer.

Die kleine Dorothy kommt aufgeregt nach Hause. Die bösen Nachbarn wollen ihr den geliebten Hund Toto wegnehmen. Doch weder Tante Emmi noch Onkel Henry haben Zeit, sich Dorothys Sorgen anzuhören. Plötzlich zieht ein Sturm auf und wirbelt Dorothy mitsamt ihrem Haus in weite Ferne - sie landet im bunten Land Oz. Dort wird sie von drolligen Einwohnern begrüßt. Die gute Hexe des Nordens erklärt ihr, dass Dorothy das Volk der Munchkins befreit hat. Ist sie doch mit ihrem Haus mitten auf die böse Hexe des Ostens gefallen. Doch damit hat sich Dorothy die Feindschaft der bösen Hexe des Westens zugezogen. Also nichts wie zurück nach Hause. Aber wie? Nur der Zauberer von Oz in der geheimnisvollen Smaragdstadt kann ihr helfen. Dorothy begibt sich auf die weite Reise.
Unterwegs lernt sie außergewöhnliche Freunde kennen: Die fröhliche Vogelscheuche,  den sensiblen Blechmann und den starken Löwen. Gemeinsam begeben sich die Helden in manche Gefahr und müssen viele spannende Abenteuer bestehen...

 

Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein, der die Theaterfahrt finanziell unterstützt hat.

 

>>> weitere Bilder...

Navigation